Der Datenschutz und die IT-Dienstleister oder was muss getan werden

Die Freude hält sich in Grenzen. Ein neues bürokratisches Monster mit zweifelhaften Inhalten, für den juristischen Laien kaum verständlichen, soll unser Leben (daten)sicherer machen. Wir schaffen das!

Jetzt rächen sich in vielen Unternehmen die IT-Sünden der Vergangenheit. Keine klare IT-Strategie, Datenbänkchen hier und dort, verbunden mit unzähligen Schnittstellchen, verargumentiert mit der wunderbaren Phrase „wir haben unsere ganz eigenen, über die Jahre gewachsenen, Prozesse…“.

So sieht doch die Realität in vielen Unternehmen aus. Datensicherheit? Datenqualitätsmanagement? Weitestgehend Fehlanzeige.

Seit dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Durch das neue EU-Recht werden unmittelbar das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die EU-Datenschutzrichtlinie (Richtlinie 95/46/EG), auf der das BDSG basiert, abgelöst.

Wir werden mal wieder überreguliert, können aber nichts dagegen tun. Wir müssen reagieren und die Verordnung umsetzen. Und es trifft alle, jedes Unternehmen!

Was ist genau zu tun? Zunächst sind die Unternehmen im juristischen Sinne selbst für die Umsetzung der Datenschutzverordnung verantwortlich. Für mich als IT-Dienstleister stellt sich die Frage, wie kann ich die Unternehmen dabei unterstützen?

Meine Antworten:

  1. Es ist Zeit, die IT-Landschaft in den Unternehmen kritisch zu prüfen.
  2. Modernste IT-Lösungen müssen eingesetzt werden.
  3. Minimierung der Datenbanken und Schnittstellen.
  4. Einführung eines nachhaltigen Datenqualitäts- und Datenschutzmanagements.
  5. Qualifizierung der Mitarbeiter im Umgang mit modernsten IT-Lösungen

Ich bin als akkreditierte Berater der Ellipsis GmbH tätig, die im Auftrag der Wirtschaftsministerien in Sachsen und Thüringen arbeitet. Ich beraten in Sachen der Workflowoptimierung und Prozesskostensenkung. Ich biete hochmoderne IT-Lösungen für Unternehmen jeder Größe, damit die Datenschutzgrundverordnung so einfach wie möglich umgesetzt werden kann.

1
Hallo, wie kann ich helfen?
Powered by